Wir haben Welpen


18.10.2019

 HP aktualisiert

Die Ernährung unsere Möpschen

Wir werden immer wieder gefragt,wie wir unsere Hunde und damit auch unsere Welpen ernähren.

 

Alle unsere Hunde lieben das Frischfleisch und und es hat in unserem Sinne auch durchwegs Vorteile:

  • man sieht genau was man den Hunde füttert
  • die Hunde Haaren weniger, der Fellwechsel ist schneller vorüber
  • das Fell ist glänzender und weicher
  • haben im Alter weniger Probleme mit dem Zahnstein
  • unsere Hunde fühlen sich fitter und sind Lebensfreudiger
  • die Kothaufen sind deutlicher kleiner, da sie das komplette Futter besser verwerten können
  • Magenverdrehungen sind so gut wie gar nicht bekannt bei Frischfleisch

Welches Frischfleisch Füttern wir

  • Puten , Gans ,Rind, Huhn, Lamm, Kaninchen, Wild, Pansen und Enten

Zu dem Fleisch gibt es Gemüse, Obst , Ei , Hüttenkäse und ein Schuss Lachsöl

Dazu gibt es Vitaminen und Kalzium mit ins Futter bei den trächtigen Hündinnen so wie bei den Welpen auch da sie einen erhöhen Bedarf haben.

Ab der 4 Lebenswoche werden unser Welpen zugeführt und bekommen am Anfang Geflügel und Rind mit etwas Gemüse. Wenn sie sich daran gewöhnt haben wird auch anderes mit dazu gefüttert.

Die Welpen Nahrung enthält ein hohen Vitamin Anteil den das ist wichtig für das Wachstum.

Sobald die Welpen ihre ersten Zänker komplett haben, kann man ihn auch Fleischknochen anbieten es sollst gross sein das die kleinen sie nicht verschlucken können. Dieses dient einfach als Beschäftigung und zum lernen des richtigen Fressverhaltens.

Es ist auch gut beim späteren Zahnwechsel Knochen anzubieten, da sich so die Milchzähne einfacher lösen können.

 

Wir geben jeden Tag etwas zu fressen es gibt bei uns keinen Fasttag

 Bei uns bekommt ein Möpschen ca. 350g täglich und natürlich auch Leckeres und Knochen zur Beschäftigung